All Time Fitness
Image default
Essen und Trinken

Welcher ist der beste Blubbertee? Welche Art soll ich wählen?

Bubble Tea wird immer beliebter. Dank der schier unendlichen Anzahl von Geschmackskombinationen findet jeder etwas, das ihm schmeckt. Bubble Tea kann mit schwarzem oder grünem Tee, aber auch mit Fruchtsäften, Früchtetees oder Milch zubereitet werden. Die einzige Einschränkung bei der Zusammenstellung von Bubble Tea sind Ihre Fantasie und Ihre Geschmacksvorlieben.

Wie Bubble Tea entstanden ist

Bubble Tea hat seinen Ursprung in Taiwan. In einem der Teehäuser wurden dem klassischen Tee in gesüßtem Wasser gekochte Tapioka-Kugeln zugesetzt. Sie werden aus einer Stärke hergestellt, die aus der Maniokwurzel gewonnen wird. Der Extraktionsprozess ähnelt dem Verfahren zur Herstellung von Kartoffelstärke. Die gewonnene Stärke ergibt Kugeln unterschiedlicher Größe oder Mehl. Tapioka ist von Natur aus glutenfrei und enthält leicht verdauliche Kohlenhydrate. Tapioka-Bällchen werden nicht nur dem Bubble Tea zugesetzt, sondern sind auch die Grundlage für leckere Desserts.

Molekularer Kaviar-Blasen-Tee und Tapioka-Kugeln

Bubble Tea kann mit Tapiokakugeln oder Molekularkaviar zubereitet werden. Obwohl sie demselben Getränk zugesetzt werden, handelt es sich um zwei verschiedene Dinge, die auch unterschiedlich schmecken: Molekularer Kaviar ist Fruchtsaft, der in einer Gelhülle eingeschlossen ist. Die kleinen, leckeren Kugeln platzen beim Kauen herrlich im Mund. Das ist ein Geschmack, den Kinder lieben. Die Tapioka-Bällchen sind leicht süß und haben im Falle von weißem Tapioka keinen ausgeprägten Geschmack. Schwarze Tapioka hat einen leichten Karamellgeschmack und ist normalerweise süßer als weiße Tapioka. Die Bällchen haben eine leicht gallertartige Konsistenz und knacken nicht, wenn man sie isst.

Der beste Bubble Tea

Der klassische Bubble Tea wird mit schwarzem oder grünem Tee serviert. Es kann mit den Kugeln allein oder mit verschiedenen Geschmacksrichtungen serviert werden. Zu schwarzem Bubble Tea kann man erfolgreich Milch oder Sahne und schwarze Tapioka-Kugeln hinzufügen. Eiskaffee oder grüner Jasmintee mit Eiswürfeln eignen sich ebenfalls als Grundlage für Bubble Tea. Er kann mit Frucht sirupe, Ahornsirup oder Agavensirup gesüßt werden. Die fruchtigen Aromen der molekularen Kaviarkugeln schmecken köstlich in Orangen- oder Grapefruitsaft. All diese Geschmackskombinationen sind Getränke, die es wert sind, probiert zu werden und sich eine Meinung zu bilden. Neben den klassischen Zutaten können Sie auch Joghurt oder Milch als Grundlage für dieses köstliche Dessert verwenden. Auch diese funktionieren perfekt.

Related Posts

Die Dilemmata des Karpfenfutters

Gemüse-Lasagne

Die vielen Möglichkeiten von Ghee