Alltimefitness

Kein Mensch hat sie gerne – störende Hautirritationen, Pickel und Unreinheiten. Dennoch haben wir tagtäglich mit ihnen zu tun. Vor allem Pickel unter der Haut sind unangenehm, schmerzhaft und gehen oftmals nur mit der richtigen Behandlung wieder weg. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Pickeln schnell den Kampf anzusagen.

Zum einen lassen sich diverse Hausmittelchen verwenden. Vor allem Teebaumöl und Kamille soll ziemlich gute Effekte bei unangenehmen Pickeln unter der Haut zeigen. Am Tag muss mehrmals etwas Teebaumöl auf die gewünschte Stelle aufgetragen werden. Kamille beruhigt dabei die Haut und fördert die Durchblutung. So kann der Pickel schnell an die Hautoberfläche gelangen und dort weiter behandelt oder einfach ausgedrückt werden.

Neben verschiedenen Hausmitteln lassen sich jedoch auch Salben anwenden. Die beste Salbe für die Entfernung von Pickeln, die unter der Hautoberfläche liegen, ist die sogenannte Zugsalbe. Diese spezielle Salbe sorgt dafür, dass die Talgbildung reguliert wird. Daraufhin wird der Pickel sozusagen nach oben gezogen. Deshalb auch der Name Zugsalbe. Zugsalbe wirkt sehr effektiv und ist daher für viele die erste Wahl bei Mitessern und Pickeln unter der Haut.

Bei produktking.de gibt es übrigens einen super Ratgeber zum Thema Pickel unter der Haut entfernen! Mit einfacher Anleitung zur Behandlung mit Zugsalbe. Sehr empfehlenswert!

Wenn Pickel und Hautunreinheiten über längere Zeit bestehen bleiben, sollte auf jeden Fall auch ein Arzt konsultiert werden. Am besten ein Facharzt wie bspw. ein Dermatologe. Denn es handelt sich nicht immer bei jedem Knubbel, um einen Pickel! Außerdem kann dieser eventuelle Hautunreinheiten professionell mit dem richtigen Werkzeug entfernen. Oftmals machen dies auch Kosmetiker.

Alltimefitness

Geht es nach den Bestellungen bei Pizza-Lieferdiensten, gehört die Pizza zum Lieblingsessen der Deutschen. Kein Abend, wo nicht zahlreiche Lieferzeuge mit Pizza-Kartons in Styropor-Wärmebehältnissen durch deutsche Städte zum Verbraucher gefahren werden. Doch welche Pizza ist die liebste Pizza der Besteller. Ist es eher Thunfisch oder Margerita nur mit Tomaten und Käse? Wir haben beim Lieferdienst in Hanau nachgefragt, welche Pizzen beim Lieferdienst am meisten bestellt werden. Hier die Lieblings-Pizzen der Besteller:

Pizza Hitliste der Besteller

Die meist bestellte Pizza ist tatsächlich eine Pizza, die im Wesentlichen nur mit Salami belegt wird, dicht gefolgt von Pizza Margherita, die von Tomaten und Käse auf der Pizza dominiert wird. Hier die Hitliste der meist bestellten Pizzen (aus 2020):

  1. Pizza Salami

  2. Pizza Margherita

  3. Pizza Thunfisch

  4. Pizza Hawai

  5. Pizza Schinken

  6. Sonstige Pizzen

An welchem Tag werden die meisten Pizzen beim Pizza Lieferdienst bestellt?

Wer glaubt, dass am Freitag oder Samstag am meisten Pizza in Deutschland gegessen wird, der täuscht sich. Am meisten Pizza wird beim Lieferdienst bestellt am Sonntag. Hier lassen viele die Küche kalt und kochen nicht selbst, sondern bestellen Pizza. Der Sonntag bringt oft doppelt so viele Bestellungen wie ein Montag oder Dienstag mit sich.

Pizza am liebsten am Mittag oder abends

Der Durchschnitts-Pizza-Besteller bestellt seine Pizza am Mittag oder in der Zeit zwischen 17 und 21 Uhr, wo die meisten Pizza-Bestellungen bei einem Pizza-Lieferdienst eintrudeln. Das ist oft eine Herausforderung für die Pizza-Lieferdienste, um dann viele Bestellungen in kurzer Zeit schnell auszufahren, sodass möglichst jeder seine Pizza in möglichst kurzer Zeit frisch auf dem Tisch hat.

Pizza isst der Deutsche am liebsten mit der Hand

Die meisten Deutschen essen die Pizza am liebsten mit der Hand und bevorzugen eine vorgeschnittene Pizza (in Achteln), die man bequem mit der Hand – ohne Besteck – essen kann. Darauf deuten die Bestellwünsche („geschnitten“, „Besteck brauche ich nicht“) bei den Pizza-Lieferdiensten hin.

Pizza-Verpackung meist ökologisch

Die Pizza-Verpackungen bestehen meist aus Altpapier/Altkarton und gelten als ökologisch, wenngleich eine Verwertung im Altpapier oftmals schwierig ist, weil Käse und Fette anhaften, weswegen einige Altpapiersammelunternehmen die leeren Pizza-Schachteln lieber im Restmüll sehen, wo sie der thermischen Verwertung zugeführt werden.

 

Alltimefitness

Ein strahlend weißes Lächeln ist das Ziel der meisten Menschen, denn schon mit einem Lächeln können Sie andere Personen von sich überzeugen. Natürlich nicht, wenn Ihre Zähne eher der Farbe einer Zitrone ähneln. Aus diesem Grund gibt es heute viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie Ihre Zähne aufhellen können. Einer der beliebtesten Methoden ist Wasserstoffperoxid zum Zahnbleaching

 

Gefahren von Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid kennen Sie bestimmt, wenn Sie sich schon einmal die Haare blondiert haben. Es handelt sich um denselben Stoff, welcher den Haaren ihre Farbe entzieht. Nur sind es diesmal nicht Ihre Haare, sondern Ihre Zähne. Wasserstoffperoxid ist also ein Bleichmittel, welches Ihnen schnell zu weißeren Zähnen verhelfen soll. Peroxid kommt dabei sowohl beim Zahnarzt als auch bei diversen Bleachingprodukten zum Einsatz. Allerdings müssen wir vorneweg eines erwähnen, denn Wasserstoffperoxid erzielt nicht immer den gewünschten Effekt. Es kann sogar zu Schädigungen der Zähne kommen, wenn Sie die richtige Anwendung nicht beachten. Lesen Sie sich vor der Verwendung deswegen die Anleitung immer gründlich durch.

 

Die richtige Wahl?

Die große Frage ist, ob Wasserstoffperoxid wirklich die richtige Wahl ist, um Ihre Zähne aufzuhellen. In erster Linie ist es wichtig, dass Sie Peroxid nicht zu häufig anwenden. Nutzen Sie es über einen längeren Zeitraum, kann es Ihre Zähne dauerhaft schädigen. Deshalb am besten nur ein- oder zweimal nutzen. Außerdem müssen wir erwähnen, dass es Wasserstoffperoxid in Deutschland bloß als 3-Prozent-Lösung zu kaufen gibt. Zwar hellt es die Zähne auf, doch es gibt auf den Markt Produkte, welche noch wirksamer sind. Das sollten Sie bei starken Verfärbungen bedenken. Nun müssten Sie Wasserstoffperoxid nämlich über Wochen hinweg verwenden, um ein sichtbares Ergebnis zu bekommen. Doch wie bereits erwähnt, ist das mehr als gefährlich. Wünschen Sie sich aber dennoch eine starke Aufhellung, müssen Sie einen Zahnarzt aufsuchen. Er nutzt eine 16-prozentige Peroxidlösung, wodurch der Effekt sechsmal stärker ist. Eine Alternative ist, dass Sie das Wasserstoffperoxid unverdünnt nutzen, was aber zum Brennen im Mundraum führen kann.

 

Das Fazit

Im Idealfall überlassen Sie das Bleaching immer einem Fachmann, denn er weiß genau, wie er vorgehen muss. Gerade bei empfindlichen oder bereits geschädigten Zähnen. Die Eigenanwendung ist nur empfehlenswert, wenn Ihre Zähne gesund sind. Gehen Sie nun behutsam und langsam vor, um Ihre Zähne nicht übermäßig zu belasten. Außerdem ist wichtig, dass Sie die Lösung mindestens 30 Minuten einwirken lassen, da das Wasserstoffperoxid ansonsten keine Wirkung zeigt. Von daher ist auch die flüssige Peroxidlösung weniger sinnvoll, als wenn Sie die Gelvariante verwenden.

Alltimefitness

Sonne, Meer und Strand. Viel mehr brauchen Sie nicht, um zu genießen. Aber Sie können noch mehr tun, nämlich eine Unterkunft am Meer. Was gibt es Schöneres, als den Tag mit den Füßen im Sand zu beginnen, an einem Strand, an dem noch kaum jemand ist. Für Sie keine endlose Suche nach einem (viel zu teuren) Parkplatz, für Sie beginnt ein Tag am Strand, sobald Sie die Augen öffnen.

Nun, ein Strandhaus am Meer ist nur für wenige. Aber auch der Rest von uns kann einen maximalen Tag am Strand genießen. Wie ist das möglich? Mit der Buchung eines schönen Glitzers am Meer.

Das Glamping wird von Jahr zu Jahr populärer. Eingefleischte Camper entdecken, dass sie auch das echte Camping-Feeling erleben können, ohne auf Komfort verzichten zu müssen, während Leute, die auf ein Hotel schwören, die Freiheit eines luxuriösen Safarizeltes oder einer Lodge schätzen. Glamping ist in der Tat das Nonplusultra zwischen Komfort und Outdoor-Erlebnis.

Unter www.glampings.de ist es unsere Mission, die schönsten und schönsten Ferien zu machen. Wir tun dies, indem wir ständig nach Stanzteilen suchen, die den besten Qualitätsstandards entsprechen. Das bedeutet Raum, Komfort und Qualität. Aber auch der Standort spielt eine wichtige Rolle.

Für die Strandliebhaber haben wir eine Reihe von Glampings am Meer ausgewählt. Diese befinden sich in den Niederlanden, aber auch in Italien, Frankreich, Kroatien oder anderen europäischen Ländern. Von Renesse bis Salou, von San Cincenzo bis Sérignan.

Die Unterkünfte sind unterschiedlich und machen Ihren Aufenthalt am Meer zu einem einzigartigen Erlebnis. Wie wäre es mit einer Öko-Lodge in der Bretagne, einem winzigen Haus an der Küste von Zeeland oder einer Jurte auf Texel?

Auf der Suche nach dem besten und angenehmsten Glamping am Meer? Dann gehen Sie zu glampings.de und buchen Sie Ihren nächsten Strandurlaub mit nur wenigen Klicks.

https://glampings.de/glamping-am-meer

Wer sich um das eigene Wohlergehen kümmert, achtet auf gesunde ausgewogene Ernährung und darauf, sportliche Aktivität nicht zu kurz kommen zu lassen.

Dabei sollte ein spezielles Augenmerk auf die Sportbekleidung gelegt werden. Das richtige Outfit soll nicht nur ästhetisch ansprechend aussehen, sondern muss auch praktisch und bequem sein und soll, im Idealfall, die sportliche Aktivität unterstützen und die Resultate verbessern.

Tatsächlich kann das, was wir zum Sport anziehen, einen Einfluss auf unsere sportliche Performance haben.

Bereits seit einigen Jahren konzentriert sich der Fokus stark auf Kleidung mit Kompression, die ursprünglich aus der medizinischen Welt stammt. Sie wird dort überall eingesetzt, wo die Durchblutung oder das Lymphsystem unterstützt werden müssen.

Diese Eigenschaften können wir uns auch für die sportliche Betätigung zu Nutzen machen.

Kompressionskleidung ist in der Tat so konzipiert, dass Muskelfasern allmählich komprimiert werden. Dies impliziert eine Verbesserung der Durchblutung und damit eine stärkere Sauerstoffversorgung, so als ob die Muskeln ständig eine leichte Massage bekämen. Darüber hinaus werden die Muskeln kompakt gehalten und Vibrationen reduziert, was Stress und die Möglichkeit von Verletzungen verringert. Außerdem wird die Körpertemperatur konstant gehalten. Kompressionskleidung haftet am Körper wie eine zweite Haut, garantiert viel Bewegungsfreiheit und reduzieren unangenehme Reibungen.

Diese Art von Kleidung hat nach Ansicht vieler Sportler zahlreiche Vor- und keine Nachteile. Dank dieser ist Kompressionskleidung zumindest indirekt für Leistungsverbesserungen verantwortlich.

 

Die Vorteile von Kompressions Leggings

Für diejenigen, die körperliche Aktivität treiben, können Kompressions Leggings eine echte Unterstützung darstellen. Bei jeglicher Art von Sport kann die Kompressions Leggings eine bessere Performance ermöglichen, und zwar sowohl bei Männern, als auch bei Frauen.

 

Sehen wir uns die 6 Vorteile der Kompressionsgamaschen genauer an:

  1. Die Kompression fördert die Durchblutung wie bei einer leichten Massage, was nicht nur für die sportliche Leistung, sondern auch für die allgemeine Gesundheit von Vorteil ist. Besser durchblutete Muskeln erhalten mehr Sauerstoff, können höhere Leistungen bringen und regenerieren sich schneller.
  1. Die Muskeln kühlen nicht aus und bleiben konstant warm. Sowohl die Kompression als auch das Material, das den Schweiß gleichmäßig aufsaugt, sind für diesen Effekt verantwortlich. So wird das Verletzungsrisiko vor allem für Zerrungen und Risse verringert. Außerdem bleibt die Leistung konstant, wenn der Muskel warm gehalten wird und während der Aktivität nicht immer wieder auskühlt.
  1. Die Kompression verringert Vibrationen, was die Leistung verbessert und die Verletzungsgefahr vermindert. Das allgemeine Gefühl während intensiver sportlicher Betätigung ist angenehm.
  1. Der ästhetische Effekt ist sehr ansprechend. Nichts bewegt sich oder schwabbelt, was nicht nur sehr angenehm ist, sondern auch viel besser aussieht. Mit gutem Gefühl zu trainieren wirkt leistungserhöhend und macht gute Laune. Natürlich geht es beim Fitness nicht darum, wie man dabei aussieht, doch wer sich schön fühlt kann bessere Leistungen verbringen und ist auch glücklicher.
  1. Der technische Stoff trocknet sehr schnell, was beim Sport ausgesprochen angenehm ist. Auch wenn die Lieblingsleggings sofort nach dem Waschen wieder zum Einsatz bereit ist, freut sich jeder Sportler. Zusätzlich schützt die Kompressions Leggings effektiv vor UV-Strahlung an sonnigen Tagen.
  1. Der eng anliegende Stoff garantiert optimale Bewegungsfreiheit ohne Einschränkungen auch bei Sportarten, die viel Flexibilität erfordern.
Alltimefitness

Wenn Sie als Immobilienmakler unser Immobilien Franchise Programm nutzen, unterstützt Sie die E1 Holding mit einigen zusätzlichen Leistungen:

 

SEO-optimierte Landingpage für Ihren Standort als Makler

Unser erfolgreiches Makler Franchise Programm beruht auf einem ausgefeilten Marketingkonzept der Marke E1 Investments. Die Lizenzgebühren investiert die Holding zu einem guten Teil in Marketingleistungen, Suchmaschinenoptimierung, Webseitengestaltung und Texterstellung. Die Vorteile dieser Marketingwerkzeuge geben wir an unsere Immobilien Franchisenehmer weiter. Als Lizenznehmer der E1 Investments Holding erhalten Sie eine SEO optimierte Landingpage für Ihren Standort und damit eine starke Webpräsenz.

 

E-Mail Hosting und wichtige Marketingwerkzeuge

Unsere Leistungen im Marketingbereich beinhalten auch ein E-Mail Hosting. Als Franchisegeber stellt Ihnen die E1 Investments Holding einen E-Mail-Dienst zur Verfügung. Abgesehen von E-Mails nutzen Sie weitere wichtige Marketingwerkzeuge der E1 Holding wie Logos und Briefpapier uneingeschränkt.

 

Coaching und Support vom Franchisegeber

In unserer Funktion als Franchisegeber unterstützen wir Sie von Beginn an mit einem intensiven Coaching. Wir vermitteln Ihnen unser Fachwissen als erfahrene Anlageimmobilien Spezialisten, um Sie auf Ihre Vermittlungstätigkeit mit Off Market Immobilien optimal vorzubereiten. Zum Einstieg als E1 Lizenznehmer erhalten Sie eine umfangreiche Einführung durch den CEO Muharrem Erdogdu. Darüber hinaus haben Sie Zugang zu Ausbildungsprogrammen und regelmäßigen Coachings. Sie profitieren von unserer erprobten Arbeitsweise und unserem Fachwissen, ohne Ihre Freiheit als selbstständiger Immobilienmakler aufzugeben.

Nutzen Sie unser umfangreiches Coaching und setzen Sie gemeinsam mit der E1 Holding Ihren Geschäftsplan für Off Market Immobilien erfolgreich um!

Alltimefitness

Butter, Margarine oder doch klassisches Öl? Es gibt viele Möglichkeiten, doch gerade Ghee kämpft sich aktuell in den Vordergrund. Ghee kommt vermehrt in der indischen Küche zum Einsatz, kann aber in jeglichen Rezepten überzeugen. Was Ghee genau ist? Es handelt sich dabei um Butterreinfett, welches auch als Butterschmalz bezeichnet wird. Dabei ist Ghee eine hervorragende Alternative zu anderen Fetten. Vorrangig deshalb, weil Ghee noch einige gesundheitsfördernde Eigenschaften mitbringt.

Wie tut Ghee dem Körper gut?

In der Ayurveda-Lehre gilt Ghee als Lebenselixier. Insofern soll es die Verdauungskräfte anregen, die acht Körpergewebe (Muskeln, Knochen, Fett, Blut, Plasma, Nerven, Fortpflanzungsorgane und Knochenmark) nähren und auch die drei Lebensenergien ins Gleichgewicht bringen. In der altindischen Heilkunde gilt Ghee dabei als Trägersubstanz. Das heißt, dass Fett transportiert die vielen enthaltenen Wirkstoffe genau dorthin, wo sie der Körper braucht. Ghee werden aber noch mehr gesundheitliche Vorteile zugesprochen. So wird gesagt, dass es in der Lage ist, Umwelt- sowie Körpergifte zu binden und jene anschließend aus dem Körper auszuscheiden. Somit ist Ghee auch noch gesund.

Butterschmalz als Ersatz?

Warum Ghee kaufen, wenn Sie auch einfach Butterschmalz nutzen können? Das ist nicht dasselbe, denn Butterschmalz wird industriell hergestellt. Das heißt, in thermischen sowie physikalischen Verfahren wird der Milch das enthaltene Wasser sowie Milcheiweiß schrittweise entzogen. Nach diesen Verfahren entsteht das geklärte Butterfett. Es hat einen Fettanteil von 100 Prozent. Ghee kann hingegen auch selbst hergestellt werden. Dafür benötigen Sie nur frische sowie ungesalzene Süßrahmbutter. Jene geben Sie in einen großen Topf und lassen alles für 30 bis 40 Minuten bei geringer Hitze köcheln. Dank des Kochens verdampft das Wasser und auch große Teile des Eiweißes. Schlussendlich sehen Sie schon das Fett. Den richtigen Zeitpunkt erkennen Sie daran, dass die Flüssigkeit leicht goldgelb, klar und transparent wurde. Aus der Flüssigkeit müssen Sie jetzt nur noch das Fett herausfiltern. Ghee zeigt sich dabei besonders haltbar und kann richtig gelagert bis zu ein Jahr verwendet werden. Wo Sie Ghee nun einsetzen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Es eignet sich vor allem gut zum Backen, Braten sowie Frittieren. Probieren Sie deshalb einmal das Fett aus Indien aus und lassen Sie sich von den diversen Möglichkeiten überzeugen!

 

Es wird empfohlen möglichst jedes halbe Jahr eine Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt machen. Doch wieso ist eine Vorsorgeuntersuchung so wichtig für uns? In diesem Artikel klären wir Sie darüber auf.

Vorsorgeuntersuchung notwendig?

Die Vorsorgeuntersuchung dient vor allem in erster Linie dem Zweck, Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen frühzeitig zu erkennen. Erkennt der Zahnarzt frühzeitig eine Erkrankung, kann diese schnell behandelt werden ohne das eine Erkrankung sich ausweitet.

Bei der Vorsorgeuntersuchung kommt es zu keinerlei Behandlung. Menschen mit einer Angst vor dem Zahnarzt müssen also keine Bedenken haben. Bei einer Vorsorgeuntersuchung wird nur kontrolliert. Erst in einem Folgetermin wird der Zahnarzt eine Behandlung durchführen.

Neben den Zähnen wird aber auch das Zahnfleisch und der Zahnhalteapparat kontrolliert. Mit einem Parodontalsonde kann ein Zahnarzt die Tiefe der Zahnfleischtaschen ermitteln und mit einem Parodontalen Screening Index kann man auch feststellen, ob eine Parodontitis vorliegt.

Mit einem Röntgenbild kann ein Abbild vom Kiefer aufgenommen werden. Der Zahnarzt kann so versteckte Erkrankungen im Kiefer und an den Wurzeln erkennen.

Nach der Vorsorgeuntersuchung

Nachdem der Zahnarzt nun alle Untersuchungen durchgeführt hat, wird er mit IHnen die Befunde besprechen und Folgetermine vereinbaren, damit Sie in kürze wieder ein strahlendes Lächeln haben werden.

In St. Gallen empfehlen wir Zahnarzt St. Gallen

 

Alltimefitness

Manche Menschen denken, Masken seien schlecht für ihre Gesundheit. Wissenschaftler liefern jedoch gute Gründe dafür, dass diese Annahme falsch ist.

In einem weit verbreiteten Videoclip von einer Anhörung in der vergangenen Woche über das obligatorische Tragen von Masken in Orange County, Kalifornien, sagte eine wütende Frau den Beamten, sie befürchte, dass Masken sie dazu bringen, ihr eigenes Kohlendioxid, ein Abfallprodukt beim Ausatmen, wieder einzuatmen.

Sie sagen mir, dass ich CO2 einatmen muss, als Gott diesem Körper die Fähigkeit gab, es aus meinem Körper zu extrahieren, und jetzt wollen Sie, dass ich es wieder in meinen Körper zurückbringe“, sagte sie.

Nach der Anhörung änderte der Bezirk die Anforderung in eine Empfehlung. Dann verlangte der Staat am Donnerstag Masken an den meisten Orten außerhalb des Hauses.

Donna Lea Merritt, eine Frau aus Berks County, die an mehreren Protesten gegen die Sperrung des Coronavirus in Pennsylvania Anfang dieses Frühjahrs teilgenommen hat, macht sich ebenfalls Sorgen über CO2 und Masken. Sie trägt eine Maske nur, wenn sie muss, und selbst dann “erzwingt sie das Thema“.

Sie verringert die Sauerstoffaufnahme“, sagte Merritt, ein alternativer Delegierter auf dem republikanischen Nationalkongress in diesem Sommer. “Ich glaube, es erhöht Ihre Toxin-Inhalation.” Das, sagte sie, setzt ihr Immunsystem unter Stress und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Sie sagte, sie erhalte ihre Informationen online, unter anderem aus einer Facebook-Show namens The HighWire With Del Bigtree.

Shiva Ayyadurai, ein Biologie-Ingenieur, der als Anti-“deep state“-Republikaner in Massachusetts für den Senat kandidiert, sagt, dass das Tuch und die chirurgischen Masken, die die meisten von uns tragen, zu porös sind, um das Virus zu stoppen. Er sagt, wir wären besser dran, wenn wir unser Immunsystem mit guter Ernährung, Zeit im Freien (für Vitamin D) und, falls nötig, Vitaminen stärken würden. In einem Video sagte Ayyadurai, der eine von Merritts Informationsquellen ist, auch, dass Masken unsozial sind und Beziehungen behindern, die die Immunität stärken.

Russell Blaylock, ein pensionierter Neurochirurg aus Mississippi, der jetzt Ernährungsforschung betreibt und den Blaylock Wellness Report herausgibt, hat geschrieben, dass Masken sowohl die Aufnahme von Sauerstoff und Kohlendioxid als auch die Funktion des Immunsystems beeinträchtigen können.

Experten für Infektionskrankheiten sagten, Masken seien eine unvollkommene Abwehr gegen das Coronavirus, aber es hat sich gezeigt, dass sie in Kombination mit sozialer Distanzierung, Augenschutz und häufigem Händewaschen die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen können. Ihr primärer Nutzen besteht nicht für einen einzelnen Träger, sondern für andere. Wenn ein Maskenträger hustet, niest oder einfach nur atmet, wirkt die Maske als Barriere, die den Flug der virusbeladenen Tröpfchen blockiert. “Viele der Tröpfchen schaffen es nie hinaus, und diejenigen, die es schaffen, kommen nicht sehr weit“, sagte Fraimow.

Dies ist besonders wichtig bei einer Krankheit, bei der Menschen ohne Symptome das Virus verbreiten können. Ohne Symptome gibt es keine Möglichkeit zu wissen, wann man sich von anderen fernhalten sollte, also, so die Überlegung, sollten wir alle davon ausgehen, dass wir krank sein könnten und eine Maske tragen.

Wie das Gesundheitsministerium von Pennsylvania gerne sagt: “Meine Maske schützt Sie, Ihre Maske schützt mich“. Experten für Infektionskrankheiten sagten, dieses Konzept sei für viele schwer zu verstehen gewesen.

Es hat nicht geholfen, sagten Experten, dass sich die Botschaften zur öffentlichen Gesundheit auf Masken seit den frühen Tagen der Pandemie radikal verändert haben und uneinheitlich geblieben sind. Als das Virus zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten auftauchte, waren Schutzausrüstungen wie Masken so knapp, dass das Gesundheitspersonal nicht genug davon bekommen konnte. Experten argumentierten dann, dass die Masken dem Rest von uns nicht viel Schutz bieten würden.

Ravina Kullar, eine Sprecherin der Infectious Diseases Society of America und Beraterin für Infektionskrankheiten für Pflegeheime in Los Angeles, gehörte zu denen, die zunächst von Masken abrieten. Sie hat ihre Meinung geändert. “Die Art und Weise, wie sich dieses Virus verhält, ist nichts im Vergleich zu anderen Viren, die wir gesehen haben“, sagte sie.

Was Sauerstoff und CO2 betrifft, so sagten Spezialisten für Infektionskrankheiten, es gebe keine Beweise dafür, dass Stoff und chirurgische Masken – die blauen rechteckigen Masken, die typischerweise von Krankenschwestern und Ärzten getragen werden – zu Atemproblemen führen. Sie sitzen nicht eng genug, um den Luftstrom zu behindern oder Kohlendioxid einzuschließen.

Wir haben keine Notaufnahmen voller Menschen, die eine Maske trugen und krank wurden, weil sie eine Maske trugen“, sagte William Schaffner, ein Spezialist für Infektionskrankheiten am Vanderbilt University Medical Center.

Sie können jedoch unangenehm sein, und manche Menschen fühlen sich dadurch ein wenig klaustrophobisch.

Es ist umständlich, eine Maske aufzusetzen, und das merken die Leute“, sagte Amesh Adalja, ein Arzt für Infektionskrankheiten am Johns Hopkins Center for Health Security.

Kullar sagte, die Amerikaner seien es nicht gewohnt, Masken zu tragen. “Ich denke, dass die Menschen versuchen, Gründe zu finden, keine Masken zu tragen und alles in Frage zu stellen“, sagte sie.

KN95-Masken sind komplizierter. Sie können winzige Viren besser filtern als die anderen Masken und liegen eng am Gesicht an. Es hat einen Mangel an KN95-Masken gegeben, und sie wurden für medizinisches Personal reserviert, das sie in der Nähe von Coronavirus-Patienten verwendet, die husten oder sich Verfahren unterziehen, die das Virus in die Luft zwingen können.

Es gibt einige Hinweise darauf, dass KN95 zu Veränderungen des Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalts führen können, wenn sie über einen längeren Zeitraum verwendet werden, insbesondere bei Menschen, die fettleibig sind oder chronische Lungenprobleme haben. Adalja sagte, sie seien nicht für den Langzeitgebrauch bestimmt, und Ärzte versuchen, Pausen von ihnen zu nehmen. Sie sind nicht für die breite Öffentlichkeit empfohlen worden. Atemprobleme im Zusammenhang mit den Masken führten jedoch nicht zu ernsthaften Gesundheitsproblemen, sagte er.

Fraimow sagte, dass medizinisches Personal die KN95s länger als in der Vergangenheit getragen habe, ohne gesundheitliche Probleme zu haben. Einige bedecken sie sogar mit chirurgischen Masken. Dadurch kann es sich schwieriger anfühlen, zu atmen oder Dinge wie Treppensteigen zu tun. Sie können auch unbequem sein.

Schaffner sagte, CO2 sei bei Masken nicht das grosse Thema. “Das grosse Problem bei Masken”, so Schaffner, “ist, dass die Leute sie nicht tragen“.

Wer kennt es nicht, viele Menschen leiden unter permanenten Rückenschmerzen. Verspannungen die im Alltag durch ungünstige Haltung entstehen, sind meist die Übeltäter und sorgen für unangenehme Rückenschmerzen, vorallem im Nacken und Schulterbereich.

Wer beim Hausarzt mit seinen Rückenschmerzen vorstellig wird,  bekommt meist eine Überweisung zur Physiotherapie in die Hand gedrückt. Zusätzlich zur Physiotherapie Zürich und generell um dem Vorzubeugen ist es ratsam sich zu Hause mit ein paar effektiven Übungen um seinen Rücken zu kümmern.

Es ist wichtig zusätzlich zur verschriebenen Physiotherapie auch zu Hause was für seinen Rücken zu tun. Somit kann man sich bei akuten Schmerzen selbst helfen. Daher ist es wichtig auch als Patient die Anatomie des eigenen Körpers zu verstehen.

Nur wer auch zu Hause an seinem Rücken weiter arbeitet unterstützt die eigentlich Physiotherapie. Man kann von ein paar Sitzungen keine Wunder erwarten und schon garnicht wenn man zu Hause nicht die empfohlenen Übungen ausführt. Die Physiotherapie dient dazu erstmal den Grund des Schmerzes zu erkunden. Der Patient muss trotzdessen Eigeninitiative zu Hause zeigen und Übungen festigen sodas dies zur Schmerzlinderung führen kann.

Meist sind verklebte Faszien ein Grund der Schmerzen. Mittels verschiedener Techniken wie Wärme, Druck, Dehnung oder Zug lassen sich diese Verklebungen lösen. Der Patient verspürt eine Schmerzlinderung.

Aber es gibt auch einen anderen Grund selbst Rückenübungen zu Hause auszuführen. Meist vergehen einige Wochen bis man einen Termin beim Physiotherapeuten bekommt. Es gibt zu viele Patienten und es mangelt an Fachpersonal und freien Terminen.

Mut zur Selbsthilfe- Faszien einfach erklärt

Im ganzen Körper befinden sich Faszien, die längste Faszienbahn beginnt vom Kopf, zum Rücken und endet in den Fußsohlen. Wenn Störungen im Bereich dieser Faszien Bahn, indirekt oder direkt auftreten, kann es sehr schmerzhaft werden.

Teste dies in dem du mit deinen Händen, aber bei gestreckten Beinen den Boden berührst.

Durch diese Dehnungsübung löst du sogar einige Nackenverspannungen. Man sollte zudem nicht immer den Schmerz direkt am Schmerzpunkt behandeln sondern auch drum herum.

6 Übungen zur Selbsttherapie

Zunächst benötigst du eine Faszienrolle. Die gibt es günstig im Internet oder im Sportgeschäft zu erwerben. Mit einer Faszienrolle löst du nämlich Verklebungen und linderst somit deine Schmerzen.

1 Übung. Faszien im Oberarm lösen.

Du benötigst einen Stuhl, setze Dich aufrecht hin. Beuge nun deinen linken Arm und rolle mit einer kleinen Faszienrolle entlang des Oberarms. Um das Faszienband zu treffen rollst du nun zwischen Schulter und Ellenbogen entlang.

Die Dauer dieser Übung sollte 30 Sekunden lang sein. Im Schulter- und Nackenbereich wirst du aufgrund dieser Übung eine Schmerzlinderung feststellen.

2 Übung. Schulterprobleme beseitigen

Du benötigst einen Stuhl, setze dich aufrecht hin. Du beugst den rechten Arm im Ellenbogen und legst die recht Hand an deinen Hinterkopf.

Nun rollst du mit einem Faszienball in deiner linken Hand ca. 30 Sekunden am unteren Ende deines Schulterblattes entlang. Wichtig dabei ist das du nicht auf dem Schulterblatt massierst.

Du wirst eine entspannende Wirkung im Bereich der Schulter spüren.

Richte den Blick zum Boden während du aufrecht auf einem Stuhl sitzt. Die Faszienrolle setzt du nun außen auf deine Schulter auf. Mit der anderen Hand rollst du von der Schulter bis zum Hinterkopf und zurück.

Durch diese Übung löst du hartnäckige Nacken-Kopf und Schulterschmerzen.

Beuge deinen Oberkörper vor währenddessen du aufrecht auf einem Stuhl sitzt.

Nun rollst du neben der Lendenwirbelsäule aufwärts des Beckens ca 30 Sekunden entlang. Immer auf und ab. Zu beachten ist das nur im Muskelbereich gerollt werden darf.

Auch hier kannst du mit dieser Übungen die Verklebungen im Rückenbereich lösen.

5 Übung. Dehnung der Rückenfaszien.

Zunächst setzt du dich vorgebeugt auf die Kante deines Stuhls.

Nun ertastest du im oberen Lendenwirbelsäulenbereich den Schmerzpunkt.

Setze nun deinen Faszienball dort an.

Wechsel zwischen Hohl und Rundrücken und bewege dein Becken vor und zurück.

6 Übung. Massiere deine Fußsohlen

Lege deine Faszienrolle quer unter deine Ferse währenddessen du auf einem Stuhl sitzt. Rolle nun langsam mit Druck über deine Ferse. Beachte das deine Zehenspitzen zum Boden zeigen. Du kannst auch beide Füße gleichzeitig damit bearbeiten.