Alltimefitness

Seit einigen Wochen sind mein Mann und ich noch mal Eltern geworden, Eltern eines ganz süßen und lieben Welpen. Es ist ein kleiner Golden Retriever. Es war eine sehr schwierige Entscheidung für uns, denn wir haben unseren geliebten Vorgänger, ebenfalls ein Golden Retriver nach über zehn Jahren gehen lassen müssen. Es war eine schreckliche Zeit und ich brauchte sehr lange, um mich von allem zu erholen. Ich brauchte auch sehr lange um mich dazu zu entscheiden, einen neuen Hund zu bekommen. Auf der einen Seite wollte ich und auf der anderen Seite war der Schmerz des Verlustes so groß, dass ich mich davor gesträubt habe. Mein Matt hat mich letzten Endes dazu überredet, worüber ich mittlerweile natürlich sehr froh bin. Unser gesamter Freundeskreis hatte uns auch dazu geraten, diesen Schritt zu gehen. Unser alter Hund ist trotz Krankheit noch recht alt geworden, wir hatten mit dem Alter gar nicht mehr gerechnet. Für mich steht fest, dass ein Großteil dem guten Futter zu verdanken ist, dass wir vor Jahren bereits angefangen haben zu füttern. Auch unser kleiner Welpe wird dieses Futter in Zukunft bekommen.

 

Wolfsblut verlängerte das Leben unseres Hundes

Ich bin davon überzeugt, dass das richtige Futter zur Verlängerung der Lebenszeit führen kann. Es kann so weit helfen, dass es Krankheiten unterdrückt oder zumindest den Körper genügend stärkt und Abwehrkräfte unterstützt. Das kann ich aus erster Hand bestätigen. Aber natürlich hofft man von vornherein, dass einem das nächste Tier nicht wieder krank wird. Aber leider ist das weder bei Mensch noch bei Tier im Leben garantiert. Deswegen freuen wir uns umso mehr auf die gemeinsame Zeit mit unserem süßen kleinen Wollknäuel. Ich bin total vernarrt in ihn. Die ersten Tage war es etwas seltsam, wieder einen Hund im Haus zu haben, ich hatte unseren verstorbenen Hund noch zu sehr im Kopf. Natürlich wird man die treuen Begleiter niemals vergessen, doch man muss auch nach vorne schauen und weiter machen.

 

Gute Freunde geben gute Ratschläge

Ich bin umso froher, die richtigen Freunde und den richtigen tierfreundlichen Umkreis zu haben. Direkt haben sie mir gesagt, dass ich mich nun nicht gegen etwas Neues, eine neue Tierseele stellen soll, nur weil meine Trauer so groß sei. Hinzu kommt, dass ich  weis, dem nächsten Tier auch ein tolles Zuhause bieten zu können. Wolfsblut wird das Futter sein und unser Welpe wird genauso gedeihen und wachsen wie unser Hund zuvor auch.

Alltimefitness

Genau wie wir Menschen, da Hunde älter werden, brauchen sie ein wenig zusätzliche Polsterung und Schutz vor dem kalten, harten Boden. Leider erfüllen die meisten Standardhundebetten einfach nicht die notwendigen Anforderungen für größere, ältere und krankheitsbedingte Hunde. Deshalb ist es wichtig, ein Hundebett zu wählen, das für die Bedürfnisse Ihres geliebten Welpen geeignet ist.

Eine der besten Weisen, das zu tun ist, nach einem orthopädischen Hundebett zu suchen, das Gedächtnisschaum oder irgendeine Form der zusätzlichen Polsterung einschließt, um ihre Schmerzen zu lindern.

Warum ein orthopädisches Hundebett kaufen?

Orthopädische Hundebett sind nicht nur ein Trick. Sie haben sich immer wieder bewährt, um Hunden bei Gelenkproblemen und Arthritis zu helfen. Die meisten Hunde schlafen auch bei ihnen einfach besser, was zu einem besser ausgeruhten Hund führt, besonders wenn sie im Laufe der Jahre da oben sind.

Sie sind auch für Arbeitshunde von großem Nutzen, oder einfach nur für diejenigen Hunde, die von ihren Besitzern besonders aktiv gehalten werden. Diensthunde und grundsätzlich jeder Hund, der seinem Volk als mehr als nur ein Begleiter dient, wird davon profitieren.

Im Allgemeinen wenn Ihr Hund in eine der folgenden Kategorien fällt, dann werden sie eine Menge Nutzen erhalten:

  • Ältere Hunde
  • Rassen, die zu Gelenkproblemen neigen.
  • Jeder Hund mit bestehenden Gelenkproblemen wie Hüftdysplasie.
  • Diensthunde

Wirklich, auch wenn Ihr Hund noch ein Welpe ist, erhalten Sie im Laufe Ihres Lebens viel Nutzen durch die Verwendung eines orthopädischen Bettes.

Wenn Sie jemals auf einem Memory-Schaumstoffbett geschlafen haben, dann erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, dass Sie sich am nächsten Morgen viel besser aufgewacht haben. Ihr Hund wird die gleichen Vorteile sowohl kurz- als auch langfristig erhalten.

Wichtige Merkmale, die zu beachten sind

Ein großes Hundebett sollte bequem, langlebig und mit haustierfreundlichen Materialien ausgestattet sein. Hier ist, was zu beachten ist, wenn Sie ein großes Hundebett auswählen:

  • Ausreichende Schlafgröße. Zuerst braucht Ihr Hund ein Bett, das groß genug für seine Größe ist. Er muss sich bequem ausruhen können, ohne dass seine Füße und Beine über die Seiten hängen.
  • Hochwertiger Schaumstoff. Das Bett Ihres Hundes sollte unterstützend sein und nicht unter seinem Gewicht zusammenbrechen
  • Wasserdichte Materialien. Selbst die saubersten Hunde können von Zeit zu Zeit einen Unfall haben. Deshalb ist es wichtig, ein Bett aus wasserfesten Materialien zu suchen.
  • Nackenrolle oder Matratzenform? Einige Hunde schlafen gerne eingerollt und bevorzugen vielleicht ein Bett mit Polstern, die ihnen ein Gefühl der Sicherheit geben. Andere Hunde schlafen gerne ausgestreckt und bevorzugen ein Bett im Matratzen-Stil, das flach und groß ist.
  • Rutschfester Boden. Viele Hundebetten sind mit einem rutschfesten Boden ausgestattet, der ein Verrutschen und Rutschen auf Fliesen- und Parkettböden verhindert.